Dive Trophy 2014

von Alice Schmidkunz

Schwimmen - Gerätetauchen - Apnoe ... zugegeben, eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Kombination, aber beim Dive Trophy Semifinale die Grundvoraussetzungen. Durch fleißiges Punktesammeln (z. B. auch Streckentauchen im VfL-Schwimmtraining) unter die ersten 100 Taucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz qualifiziert, hieß es für mich im Oktober anreisen zum Semifinale in Siegburg. Dort wurden in den Bereichen Schwimmen (in diesem Jahr eine Kombination aus schnellem Schwimmen/Abtauchen bzw. Streckentauchen im Hallenbad), Apnoe (Abtauchen auf 15m und anschließende Rettungsübung bzw. Test) und Tauchen (Gedächtnisspiel auf 20m und Skills auf 7m bzw. Geschicklichkeitsübung) die zehn besten gesucht, die beim Finale im Robinson Club Soma Bay (Ägypten) gegeneinander antreten. Die kompletten Reisekosten hierfür übernehmen die Sponsoren, die auch für die Plätze 11-40 Sachpreise zur Verfügung stellen.

Auch ohne Frauenquote (mindestens drei Taucherinnen fahren zum Finale) hieß es nach der Punkteauszählung: "Du bist dabei in Soma Bay!" Wahnsinn!!! Keine zwei Monate später gingen die Wettkämpfe weiter: Skills, Unterwasser-Revision, Navigation, Ausrüstung schwebend ablegen, WIBIT-Parcour, Streckentauchen (mit Palstek knoten und Gedächtnisaufgabe) und Apnoe-Puzzle mussten möglichst gut absolviert werden. Auch wenn die ein oder andere Übung vielleicht nicht so gut lief wie gedacht" jeder war mit Spaß dabei und gab gerne auch Tipps weiter. Spannend blieb es bei den Platzierungen fast bis zum Schluss, da niemand seine jeweils errungene Punktzahl und damit seine Platzierung kannte. Der erste Platz kristallisierte sich in der zweiten Hälfte der Woche zwar bald heraus, doch das Geheimnis um das restliche Ranking wurde erst bei der Siegerehrung gelüftet" und mit dem 2. Platz (und einen Atemregler reicher) bin ich mehr als zufrieden!!! Leider ist die Teilnahme am Finale auf zwei Mal beschränkt, so dass ich nicht wieder anreisen darf. Da muss die Winterpause in diesem Jahr wohl anderweitig genutzt werden....