Big Island HAWAII, Oktober 2004

Bei Vollmond im Oktober gibt es auf Big Island besonders zwischen Kailua-Kona und Hawi nur ein Thema: IRONMAN Triathlon World Championships.
Ob Athlet oder (unglaublich wichtige) Begleitperson; jeder kann es spüren, dieses seltsame Knistern in der Luft, diesen berühmten Spirit von Hawaii.

Etwa eine Woche vor dem größten Triathlon Event gilt es den Körper auf die extremen klimatischen Bedingungen, wie Temperaturen um 35C, sehr hohe Luftfeuchtigkeit und Windböen von bis zu 100 km/h einzustellen. Wer dazu bereit ist, kann im Rahmen der offiziellen Carboloading Party hawaiianische Gebete auf sich wirken lassen und sich Kraft und Energie aus dem gemeinsamen Motto IMUA ziehen. IMUA wird übersetzt mit go forward und kann - wenn man nur fest genug daran glaubt - helfen, den Trip durch die endlos scheinende karge Vulkanlandschaft zu bewältigen.

Wer Nerven dazu hat, sollte auf jeden Fall den Volcanoes National Park erkunden, einen Blick auf beeindruckende Wasserfälle werfen und Kaffee- bzw. Macadamianussplantagen besichtigen. Oder einfach nur sein Finish feiern...

zurück zur Übersicht

zurück zur Übersicht